Die Handlung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Auf Schloss Allemonde lebt die Familie des greisen Königs Arkel. Sein Enkel Golaud verliebt sich in Mélisande.

Er erfährt vage etwas vom ihr widerfahrenen Leid, aber nichts von ihrer Herkunft. Golaud heiratet sie. Sein Bruder Pelléas beginnt eine Affäre mit Mélisande. Sie verliert Golauds Ring zu der Zeit, als diesem ein Unfall beim Reiten zustößt. Als alles herauskommt, tötet Golaud den Bruder. Mélisande stirbt nach der Geburt einer Tochter.

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare