Die Handlung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Die Zofen Claire und Solange träumen sich in eine verkehrte Welt hinein: Wenn die Gnädige Frau aus dem Haus ist, schlüpfen sie abwechselnd in deren Kleider und Rolle, um miteinander das Verhältnis von Herrschaft und Unterwerfung in einem sadomasochistischen Spiel nachzustellen. Ihr realer Versuch, die Herrin mit einem vergifteten Lindenblütentee umzubringen, misslingt.

Daraufhin treiben sie das Spiel auf die tödliche Spitze, indem Claire in der Rolle der gnädigen Frau den Tee trinkt.

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare