CD Gerade hat er die Dritte dirigiert, Mahler bleibt jedoch der Ausnahmefall bei Christian Thielemann.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

CD. Gerade hat er die Dritte dirigiert, Mahler bleibt jedoch der Ausnahmefall bei Christian Thielemann.

Obwohl er, der Detailfummler und Disponierkünstler, sehr gut zurechtkommt mit dieser Musik. Das zeigen die Mitschnitte der zehnten Symphonie und der „Wunderhorn-Lieder“. Wie Michael Volle darin Lyrik und Viriles verbindet, macht ihm kaum einer nach. Und dass die Münchner Philharmoniker die CD herausbringen, die Thielemann einst herauskickten, zeugt von Souveränität. th

Hervorragend (((((

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare