Fernsehen in Kürze Christian Franckenstein (50) wird Geschäftsführer der Bavaria Film.

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Fernsehen in Kürze. Christian Franckenstein (50) wird Geschäftsführer der Bavaria Film.

Das bestätigte die Film- und Fernsehproduktionsfirma in Grünwald. „Die Gesellschafter haben sich entschieden, das Modell der gleichberechtigten Doppel-Geschäftsführung zu beenden“, hieß es in einer Mitteilung. Achim Rohnke, der als Teil einer Doppelspitze begonnen und die Geschäfte kommissarisch allein geführt hatte, ist künftig als Geschäftsführer nur noch zuständig für die Bereiche Dienstleistungen und Homevideo.

Lutz van der Horst (39), „Außen-Reporter“ des satirischen ZDF-Wochenrückblicks „heute-show“, führte bei der Europawahl-Veranstaltung der CSU in Rottach-Egern eines seiner berüchtigten Interviews. Am Mittwoch antworteten ihm Autor Wilfried Scharnagl und Peter Gauweiler, stellvertretender Vorsitzender der CSU. Das Gespräch zeigt das ZDF heute ab 22.30 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare