CD Eine krude Mischung aus Kafkas Parabel vom Wäc...

  • schließen
  • Weitere
    schließen

CD Eine krude Mischung aus Kafkas Parabel vom Wächter und Becketts „Warten auf Godot“ präsentiert Kai Grehn mit seinem Hörspiel „Mu!“, bei dem er auch Regie führt.

CD

Eine krude Mischung aus Kafkas Parabel vom Wächter und Becketts „Warten auf Godot“ präsentiert Kai Grehn mit seinem Hörspiel „Mu!“, bei dem er auch Regie führt.Die symbolgeladene Schmierenkomödie (so der Untertitel) ist nichts für unterhaltungsbedürftige Normalverbraucher, sondern eher eine intelligente, anspielungsreiche Diskussionsgrundlage für Studenten mit Vorkenntnissen zu Antike und Zen-Buddhismus. Ein hochkarätiges, professionell gemachtes Stück.  hilo

Hörenswert ((((;

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare