DVD

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Während im Kino derzeit Jim Jarmusch ein Vampir-Pärchen im Alltag beobachtet („Only Lovers Left Alive“), ist Neil Jordans „Byzantium“ bei uns nur als DVD (mit eher blutarmen Extras) erschienen. Neil Jordan?

Genau: Der Regisseur von „Interview mit einem Vampir“ (1994) hält dem Genre die Treue und erzählt stilsicher von Eleanor (Saorise Ronan) und ihrer Mutter (Gemma Arterton). Seine bittere Erkenntnis: Auch bei Vampiren haben es Frauen schwerer als Männer.  leic

Sehenswert ((((;

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare