CD

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Allein die Namen auf dem Cover dieser CD lassen Freunden von Deep Soul, Rhythm’n’Blues und dem Motown-Soundkosmos Pfützchen auf der Zunge zusammenlaufen: Soulsänger James Hunter ist nach seinem Soloerfolg („The Hard Way“) mit seiner Leib- und Magenband ins Studio gegangen. Als Produzent fungierte Gabriel „Disco Man“ Roth von der Brooklyner Vintage-Soul-Zentrale „Daptone Records“.

Allein die Namen auf dem Cover dieser CD lassen Freunden von Deep Soul, Rhythm’n’Blues und dem Motown-Soundkosmos Pfützchen auf der Zunge zusammenlaufen: Soulsänger James Hunter ist nach seinem Soloerfolg („The Hard Way“) mit seiner Leib- und Magenband ins Studio gegangen. Als Produzent fungierte Gabriel „Disco Man“ Roth von der Brooklyner Vintage-Soul-Zentrale „Daptone Records“. Das Ergebnis ist einfach fabelhaft.  cu

Hervorragend (((((

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare