BUCH Werbeträchtiges à la „Star-Dirigent“ und „verblüffendes Mozartbild“ sollte man überlesen.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

BUCH. Werbeträchtiges à la „Star-Dirigent“ und „verblüffendes Mozartbild“ sollte man überlesen.

„Momente mit Mozart“ ist das Büchlein des Dirigenten Omer Meir Wellber untertitelt, als mehr sollte es nicht aufgefasst werden. Seine Erfahrungen mit „Figaros Hochzeit“, „Don Giovanni“ und „Così fan tutte“ sind in emphatische, sympathische Betrachtungen geflossen: mehr gebündelte Programmhefttexte statt tief lotende Studie. Für eine Biografie des 35-Jährigen, der die Münchner Premiere von „Andrea Chénier“ am 12. März leitet, war es wohl zu früh.  th

Annehmbar (((;;

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare