BUCH Ein Mann, der sich nie binden wollte, eine seiner vielen Verflossenen, die dennoch mit ihm alt werden möchte, und eine...

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

BUCH Ein Mann, der sich nie binden wollte, eine seiner vielen Verflossenen, die dennoch mit ihm alt werden möchte, und eine (zu) junge Frau, die diesen Plan torpedieren könnte: Das ist die Grundkonstellation von Günter Ohnemus’ Roman „Ava“. BUCH.

Ein Mann, der sich nie binden wollte, eine seiner vielen Verflossenen, die dennoch mit ihm alt werden möchte, und eine (zu) junge Frau, die diesen Plan torpedieren könnte: Das ist die Grundkonstellation von Günter Ohnemus’ Roman „Ava“. Doch das Beziehungsgeflecht, das der Autor einmal mehr in seiner Münchner Heimat angesiedelt hat, bleibt oberflächlich. Einzig der weit in der Vergangenheit des Protagonisten liegende Grund für dessen Liebesunfähigkeit vermag zu interessieren.  nil

Annehmbar (((;;

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare