BUCH Die Liebe ist erloschen, die Trennung inoffiziell vollzogen, die Ehefrau reist nach Griechenland, um ihrem Gatten die Scheidung mitzuteilen.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

BUCH. Die Liebe ist erloschen, die Trennung inoffiziell vollzogen, die Ehefrau reist nach Griechenland, um ihrem Gatten die Scheidung mitzuteilen.

Dort wird sie mit der Wahrheit konfrontiert. Ihr Mann hat sie ständig betrogen, jetzt ist er tot. Das eigentliche Thema ist nicht, wie er gestorben ist. Vielmehr geht es um anderes: Was macht eine Beziehung aus? Wie genau kennt man den anderen? Und wie definiert man sich selbst? Katie Kitamura stellt in ihrem durchaus gelungenen Roman „Trennung“ mehr Fragen, als sie Antworten gibt.  mbl

Lesenswert ((((;

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

Kommentare