BUCH Ein kleines Paradies nahe dem Barcelona der 20er-Jahre malt Mercè Rodoreda in ihrem Roman und gibt dem Leser dabei das...

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

BUCH Ein kleines Paradies nahe dem Barcelona der 20er-Jahre malt Mercè Rodoreda in ihrem Roman und gibt dem Leser dabei das Gefühl, es tatsächlich zu sehen, zu riechen, zu spüren. BUCH.

Ein kleines Paradies nahe dem Barcelona der 20er-Jahre malt Mercè Rodoreda in ihrem Roman und gibt dem Leser dabei das Gefühl, es tatsächlich zu sehen, zu riechen, zu spüren. Inmitten dieses Blumenmeers sitzt der Gärtner und beobachtet. Nicht nur die prächtigen Blüten, auch das prachtvolle Leben der Besitzer. Doch Dekadenz macht nicht glücklich. Während der Garten erblüht, welken Prunk und Lebensfreude des Großbürgertums. Eine impressionistische Lektüre, kunst-, aber auch anstrengend anspruchsvoll.  mbl

Lesenswert ((((;

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare