BUCH Elsa sammelt Männer.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

BUCH. Elsa sammelt Männer. Manchmal, um sie zu verführen.

Meist nicht. Kaum in eine Nervenklinik eingewiesen, wird sie wieder vor die Tür gesetzt. In eindrucksvollen Sprachbildern erzählt Bettina Steinbauer von der verzweifelten Suche einer Mitvierzigerin nach dem Sinn, der im Angesicht der belanglosen Endlichkeit des eigenen Lebens dieses gleichzeitig so sinnlos erscheinen lässt. „Gefangen in trauriger Selbstverknotung“ kann sie sich der ersehnten Sinnlichkeit kaum öffnen. Bitterlich böse – aber unglaublich gut.  mbl

Hervorragend (((((

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare