Außer Kontrolle in Babelsberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
In „Persepolis“ thematisiert Majane Satrapi ihre Kindheit im Iran. Foto: verleih

Die iranische Künstlerin Majane Satrapi dreht wieder in PotsdamDie Filmemacherin und Comiczeichnerin Majane Satrapi („Persepolis“) kehrt für einen Psychothriller nach Potsdam zurück.

Für „The Voices“ stehen Gemma Arterton und ihr Kollege Ryan Reynolds vor der Kamera. Nächste Woche starten die Dreharbeiten in Babelsberg. „Wir freuen uns sehr auf ein weiteres Projekt mit ihr“, meinte Studio-Chef Christoph Fisser über Satrapi. Die in Frankreich lebende Iranerin hatte 2010 in Babelsberg „Huhn mit Pflaumen“ mit Isabella Rossellini gedreht. In dem neuen Film geht es um einen Schizophrenen, der seine Medikamente absetzt und außer Kontrolle gerät.  dpa

Zurück zur Übersicht: Kultur & TV

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare