Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Außer Kontrolle in Babelsberg

Die iranische Künstlerin Majane Satrapi dreht wieder in PotsdamDie Filmemacherin und Comiczeichnerin Majane Satrapi („Persepolis“) kehrt für einen Psychothriller nach Potsdam zurück.

Für „The Voices“ stehen Gemma Arterton und ihr Kollege Ryan Reynolds vor der Kamera. Nächste Woche starten die Dreharbeiten in Babelsberg. „Wir freuen uns sehr auf ein weiteres Projekt mit ihr“, meinte Studio-Chef Christoph Fisser über Satrapi. Die in Frankreich lebende Iranerin hatte 2010 in Babelsberg „Huhn mit Pflaumen“ mit Isabella Rossellini gedreht. In dem neuen Film geht es um einen Schizophrenen, der seine Medikamente absetzt und außer Kontrolle gerät.  dpa

Kommentare