Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jede Menge Möglichkeiten direkt von Kufstein aus

Mit der Bahn schnell und unkompliziert ins Kaisergebirge

Das Weinberghaus ist nur eines der vielen wunderschönen Ausflugsziele im Kaisergebirge.
+
Das Weinberghaus ist nur eines der vielen wunderschönen Ausflugsziele im Kaisergebirge.

Kufstein ist ein reizvolles Ausflugsziel. Bequem und umweltschonend erreicht man Tirols zweitgrößte Stadt per Bahn und kann dann dort viele kulturelle Highlights wie die 800 Jahre alte Festung besichtigen.

Kufstein – Auch die Natur lockt, das Naturerlebnis Kaisergebirge liegt direkt vor der Haustür. Innerhalb kürzester Zeit bringt der Kaiserlift BesucherInnen in das Naturschutzgebiet auf über 1.200 Metern Höhe. Ein einmaliges Erlebnis sind die Morgenfahrten. An sechs Samstagen (25. Juni, 9. Juli, 23. Juli, 6. August, 20. August und 3. September) startet der Kaiserlift bereits um 6 Uhr in der Früh. Um 7 Uhr gibt es eine geführte Tour und eine kostenlose Yogastunde. Anmeldungen sind erforderlich.

Sich wie ein Insekt fühlen, in Hängematten über dem Waldboden schweben oder selbst zum Schmetterling werden: Das sind nur drei Highlights, die der Naturerlebnisweg mit seinen 14 Stationen bietet. Und auch besondere Events sind im Naturerlebnis Kaisergebirge geboten wie Kräuter- und Vital-Wanderungen, Tai-Chi-Quan-, Qi-Gong- und Yoga-Stunden, Trail Running oder Geocaching.

Um den Naturraum Kaisergebirge nachhaltig für Einheimische, Erholungssuchende und Tiere zu erhalten, wird im Rahmen des Projektes CLAR (Clean Alpine Region) eine Studie zum Thema Besuchermanagement gemacht. In Kooperation mit dem Tourismusverband St. Johann i.T. soll das Kaisertal und das Kaiserbachtal untersucht werden.

Betriebszeiten Kaiserlift täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr, Infos unter www.naturerlebnis-kaisergebirge.at, Infos zu den Führungen und Events unter www.kufstein.com

Diesen und weitere informative Beiträge finden Sie in der aktuellen Ausgabe der ROSENHEIMERIN und CHIEMGAUERIN

Die schönsten Seiten aus der Region Chiemgau.
24_Rosenheimerin (2).gif

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.