Elektromobilität im Ländle

Heimlicher Pionier? Baden-Württemberger fuhr bereits viele Jahre vor Tesla ein E-Auto

Ein Passant wundert sich am Donnerstag (27.08.1998) über einen seltenen Elektrowagen in der Hamburger Innnenstadt.
+
Das erste Elektro-Dreirad der Marke Twike wurde bereits 1995 gebaut.
  • Julian Baumann
    vonJulian Baumann
    schließen

Tesla gilt allgemein als E-Auto-Pionier. Ein Mann aus Baden-Württemberg fährt jedoch schon seit über 20 Jahren ein elektrisches Fahrzeug.

Emmendingen - Die Autobranche stellt ihre Produktion aktuell auf den Bau von E-Autos um. Das 2003 gegründete Unternehmen Tesla gilt als Pionier der Elektromobilität. Bereits viele Jahre zuvor gab es jedoch bereits E-Autos - auch in Baden-Württemberg. Im Jahr 1998 kaufte ein Mann aus dem Kreis Emmendingen ein solarbetriebenes Dreirad von einem Physiker aus dem Bodenseekreis. Das Modell war fahrbereit und kam nach einer Prüfung durch den TÜV sogar im Straßenverkehr zum Einsatz. Eine Familie aus dem Kreis Emmendingen besitzt sogar ein noch älteres E-Auto. Sie ist im Besitz eines Twike II aus der allerersten Serie, die 1995 produziert wurde.

Wie BW24* berichtet, fuhr ein Baden-Württemberger bereits viele Jahre vor Tesla ein E-Auto.

Die Porsche AG (BW24* berichtete) fährt mit ihrem elektrischen Sportwagen Taycan sehr gut, das Modell ist inzwischen das meistverkaufte Fahrzeug des Herstellers aus Stuttgart. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare