Rettung in letzter Sekunde

Schock-Video: Biker rasen über rote Ampel – Kamera filmt Schock-Moment

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
HIER fahren Biker beinahe einen Mann in Mannheim um

Das war echt extrem knapp. Ein Fußgänger kann sich in allerletzter Sekunde von einem heftigen Unfall mit zwei Bikern retten. Ein Video zeigt den krassen Vorfall in Mannheim:

Mannheim - Was ist nur in diese Biker gefahren? Vollkommen rücksichtslos rasten sie am Dienstag (4. Juni) durch Mannheim. Sie nahmen mehrere rote Ampeln mit, überholten Autofahrer von rechts auf einem Radweg und sorgten vor allem mit einer Aktion für absolutes Unverständnis. Ein Zeuge, der hinter den Bikern herfuhr, konnte kaum glauben, was er sah: „Sie haben dabei alle Verkehrsregeln gebrochen“, sagte der Augenzeuge und schilderte den heftigen Vorfall: „Sie haben zwei Personen beinahe umgefahren.“

Biker bauen beinahe Unfall in Mannheim – Zeuge hält Kamera darauf

Der Zeuge filmte die unfassbare und höchst gefährliche Szene und schilderte den Vorfall gegenüber MANNHEIM24*: Zu sehen sind zwei Motorradfahrer, die auf eine rote Ampel zurasen. Anstatt – wie alle anderen Autofahrer – an der Haltelinie zu stoppen, ignorieren die zwei Biker einfach die rote Ampel

Der Fußgänger muss zurückspringen, um einen heftigen Unfall zu vermeiden.

Genau in diesem Moment liefen eine Frau und ein Mann über die Straße. Die Biker rasten nur ganz knapp an der Frau vorbei, bei dem Mann wurde die Situation jedoch noch brenzliger. Nur durch einen reflexartigen Sprung nach hinten konnte sich der Fußgänger vor einem Zusammenstoß mit dem Motorrad eines Bikers retten. 

Man möchte sich gar nicht erst vorstellen, was passiert wäre, wenn der Passant nicht rechtzeitig reagiert hätte.

Biker rasen beinahe Mann um: Waren es Hells Angels?

Der Zeuge rief sofort bei der Polizei an, um sie über die rücksichtslosen Biker zu informieren. In der Nachbarstadt Ludwigshafen konnten schließlich 50 bis 60 Motorradfahrer gestoppt werden. Wie sich herausstellte, gehörten sie der Rockergruppe Hells Angels an. Sie hätten sich wegen des Todestages eines Rockermitglieds getroffen. Bei der Kontrolle konnten keine Verstöße festgestellt werden. Ob die Biker ungeschoren davon kommen, bleibt nach diesem Videomaterial jedoch erst einmal zu bezweifeln.

*MANNHEIM24 ist Teil des bundesweiten Digital-Redaktions-Netzwerks.

jol

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare