Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Außergewöhnliche Greenpeace-Aktion

Klima-Aktivisten bringen geklaute VW-Schlüssel auf die Zugspitze

Greenpeace-Aktion auf der Zugspitze
+
Die geklauten VW-Schlüssel sind nun auf der Zugspitze.

Eine Greenpeace-Aktion um Hunderte von Fahrzeugen des VW-Konzerns in Emden abgezogene Autoschlüssel ist auf der Zugspitze zu Ende gegangen. 

Garmisch-Partenkirchen – Am Mittwochmorgen hatten Greenpeace-Aktivisten die Schlüssel von Fahrzeugen am Seehafen in Emden abgezogen. Die Umweltorganisation kritisiert, dass VW zu langsam auf Elektromobilität umsteige

Nun stellte die Polizei bei einer Protestaktion auf der Zugspitze, genauer auf dem Schneeferner-Gletscher, am Freitag mehrere Säcke voll mit Schlüsseln sicher, wie *kreiszeitung.de berichtet. Greenpeace-Aktivisten hatten sie zusammen mit Protestplakaten auf den höchsten Berg Deutschlands gebracht. Die Aktion verlief friedlich. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare