"Goldaria" eröffnet Ballsaison

  • schließen
  • Weitere
    schließen

- Schwindegg (tf) - Es ist in Schwindegg Tradition, dass die Goldaria-Schützen die Faschings- und somit die Ballsaison eröffnen.

Schützenmeister Anton Drexler konnte acht Nachbarvereine sowie den Mühldorfer Gauschützenkönig Georg Thalmeier und zudem eine Reihe von Ortsvereinen willkommen heißen.Nachdem die Schützenkönige mit ihren Lieserln einmarschiert waren, der letztjährige Schützenkönig Karl-Michael Dürner seinem Nachfolger Stefan Weber die Kette übergeben hatte, wurde mit einem Ehrenwalzer der Ballabend eröffnet. <P></P><P>Zwei Höhepunkte warteten im Laufe des Abends noch auf die Besucher, zum einen trat die Rechtmehringer Garde recht schwungvoll auf und zu später Stunde brachte die Schwindkirchener Burschengarde die weiblichen Besucher auf Touren. Dazwischen heizte die Kapelle "Red Cherry's" den Ballbesuchern auf der Tanzfläche mächtig ein und sie sorgten auch für eine sehr gute Stimmung im Saal.</P><P>Bevor man sich in den frühen Morgenstunden auf den Heimweg machte, traf man sich zum Schlummertrunk in der Bar und versprach, dass man sich beim Schützenball 2005 wieder trifft.</P><BR>

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare