17 Garden zeigten in Haag, dass es am Nachwuchs nicht mangelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

- Die Kinder und Jugendlichen waren heuer die Stars des Faschingsauftakts, den die FaGeHa, die Faschingsgemeinschaft Haag, im Bürgersaal organisiert hatte.

-Faschingspräsident Herbert Zeilinger und Hofmarschall Gabi Weig moderierten das Festival des Nachwuchses, das begeisterte Erwachsene und Kinder. 17 Garden eiferten auf der Bühne den Großen nach und zeigten auch kreative Ideen ihrer Trainerinnen. Die "Dancing Girls" von St. Wolfgang präsentierten klassische Musik im geschulten Ballettschritt, glänzten mit Überschlag und Spagat und kamen dann nochmals als Cheerleadermädchen mit neuen Kostümen und neuem Sound (rechts). Mit dabei auch das Kinderprinzenpaar Lorina und Johannes. Die Veldener "Little Diamonds" schwangen als Hexen die Besen, die Garser "Starlets" kamen als Mexikaner mit Sombreros und die Kinder der Kraiburger Narrengilde präsentierten sich als klassische Garde. Die "Crazy Elements" von der Haager "Mukki"-Garde zeigten, dass sie fleißig Hebefiguren eingeübt hatten (links) und aus den "Mukki-Bambinis" sind die "Power Kids" geworden. Mit dabei waren ferner die Kraiburger Teenies, die "Magic Angels" von Edling, die "Ani Girls" von Ganghofen, die "Hot Socks Kids" aus Ramerberg, die "Lollipops" von Kirchdorf, die "Dancing Queens" von Grüntegernbach, die "Dancing Devils" von Amerang und die "Tolle Show Kids" aus Geisenhausen. Fotos: Bauer <P></P><BR>

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare