TEST

Fallschirm für Mars-Landung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Moskau – In skandinavischer Kälte haben Raumfahrtexperten aus Russland und Europa einen riesigen Fallschirm für eine Landung auf dem Mars getestet.

Ein Hubschrauber habe in Schweden eine 500 Kilogramm schwere Kapsel auf 1,2 Kilometer Höhe gebracht und auf die Erde fallen lassen. Innerhalb von zweieinhalb Minuten sei die Kapsel mit Hilfe des Fallschirms mit 35 Metern Spannweite weich gelandet, hieß es. Er soll bei der Landung eines Rovers auf dem Roten Planeten zum Einsatz kommen.

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare