Fahndung nach RAF zu lasch?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Polizei . Osnabrück – Der Bund der Kriminalbeamten (BDK) sieht einen Mitgrund für die schleppende Fahndung nach den ehemaligen RAF-Terroristen im Versagen der Polizei.

„Wenn sich die Dienststellen in Niedersachsen gegenseitig behindern und wichtige Informationen verloren gehen, muss man sich nicht wundern, dass die Fahndung zu keinem Erfolg führt“, sagte der BDK-Vorsitzende André Schulz. Er bezweifelt die Einschätzung, wonach sich das Netz um sie zusammenziehe. Dieses Netz habe zu viele Löcher.

Zurück zur Übersicht: Welt

Kommentare