Dorfweiher als Badesee angepriesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Breitbrunn - Mit südamerikanischen Klängen hießen einige Mitglieder des Trachtenvereins die Besucher des traditionellen Balls der Ortsvereine beim "Koniwirt" in Breitbrunn willkommen.

Für ausgelassene Stimmung im Saal sorgte die Gruppe "Goldbach Trio", die mit ihrem buntgemischten musikalischen Programm die Tanzfläche füllte.Weitere Höhepunkte waren die Einlagen der Vereine, bei denen es viel zu lachen gab. Die Jugend führte in einer Art Jahresrückblick durch die Gemeinde. Dabei wurde unter anderem der kürzlich entkrautete Dorfweiher als neues Badegewässer angepriesen. Auch der Männergesangverein thematisierte mit einer "Bürgermeistereinlage" die Geschehnisse der vergangenen Monate und blickte dabei über die Ortsgrenze hinaus in so manch andere Nachbargemeinde.

Trotz des zahlreichen Angebots in der kurzen Ballsaison konnten sich die Breitbrunner Ortsvereine über eine erfolgreiche Veranstaltung freuen. Letzter Höhepunkt der närrischen Saison in Breitbrunn wird der Faschingszug am Dienstag, 5. Februar, sein. ema

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare