Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Eiseskälte und Schnee

Deutschland friert bei Temperaturen bis zu -18 Grad - und das Mitte April

Ein Radfahrer ist auf dem winterlichen Großen Feldberg im Taunus mit seinem Mountainbike unterwegs.
+
Auf dem Feldberg herrschten die letzten Tage hochwinterliche Temperaturen - aber auch sonst war es ungewöhnlich kalt.
  • Julian Baumann
    VonJulian Baumann
    schließen

Der April krempelt mal wieder alles um. Statt Frühling und milden Temperaturen muss Deutschland aktuell mit einem Wetter wie im Hochwinter klarkommen.

Stuttgart - Zu Ostern sah es tatsächlich so aus, als hätte sich der Frühling endlich gegen die Kaltfront durchgesetzt. Der April brachte dann jedoch den Winter zurück nach Deutschland. In der vergangenen Nacht auf Mittwoch wurde auf der Zugspitze eine Temperatur von -18 Grad gemessen und auch sonst war es in der Bundesrepublik sehr kalt. Laut einer Prognose wird auch die kommende Nacht noch mal bitterkalt. Dann soll das Gröbste jedoch überstanden sein und es wird beständig wieder milder. Der April könnte jedoch noch einmal für die ein oder andere Überraschung sorgen. Wie BW24* berichtet, lässt eine „Frostschelle“ Deutschland bei -18 Grad bibbern wie im Hochwinter.

Eine Kleinstadt in Baden-Württemberg knackte Ende März einen unfassbaren Hitzerekord (BW24* berichtete). Pünktlich zum Start des Aprils kehrte dann die Kälte zurück. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare