Deutsche sind Wechselmuffel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Passwörter . Berlin – Obwohl Datendiebstähle immer wieder für Schlagzeilen sorgen, ändern viele Computernutzer in Deutschland nicht regelmäßig ihre Passwörter.

Nach einer Studie des IT-Verbandes Bitkom wählt nur jeder Sechste einmal pro Quartal. Jeder zehnte Befragte ändert seine Passwörter immerhin alle sechs Monate, jeder Vierte nur einmal pro Jahr. Rund ein Fünftel der Computernutzer in Deutschland (21 Prozent) wechselt nie oder nur alle paar Jahre die Codes.

Zurück zur Übersicht: Welt

Kommentare