An beiden Tagen mords was los

  • schließen
  • Weitere
    schließen

- Es ist eine Traditionsveranstaltung geworden, aber noch nie kamen so viele Leute zu den Auftritten der Rosenheimer und Wasserburger Garden ins Autohaus Weinberger.

Und weil das Wetter am Sonntag die "Leute fast zu uns reingeblasen hat", so ein Mitarbeiter, gab es am zweiten Tag nicht mehr für jeden Besucher einen Orden, die 1000 Clowns von Weinberger waren weg wie auch sämtliche Getränke und Knabbereien dann am Abend. Dass am Sonntag auch die Wasserburger Kindergarde auftrat, brachte noch mehr Zuschauer, denn auch viele Omas und Opas wollten zuschauen beim Auftritt ihrer Enkel. Foto Heck

Zurück zur Übersicht: Welt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare