Zwei Autos angezündet

Ausgebrannt: Die Feuerwehr konnte die Autos schnell löschen. Der Schaden ist jedoch hoch. Foto: Pröhl
+
Ausgebrannt: Die Feuerwehr konnte die Autos schnell löschen. Der Schaden ist jedoch hoch. Foto: Pröhl

Kripo sucht Brandstifter . Ellbach – Ein Unbekannter hat im Bad Tölzer Ortsteil Ellbach zwei Autos in Brand gesteckt.

Eine Anwohnerin hörte gegen 4.30 Uhr in der Nacht auf Donnerstag zwei laute Knallgeräusche, die wie Explosionen klangen. Als sie aus dem Fenster schaute, standen auf der Straße zwei Wagen in Flammen. Die Frau sah, wie jemand hupend auf einem Kraftrad davon fuhr und verständigte die Polizei.

Die Feuerwehr konnte beide Autos schnell löschen. Die Fahrzeuge wurden im Bereich des Motorraums stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Verletzt wurde niemand.

Die Kriminalpolizei Weilheim hat die Ermittlungen übernommen. Alles deutet auf Brandstiftung hin. Die Ermittler suchen nun in erster Linie nach dem Mopedfahrer. Ein Sprecher der Polizei betonte, dass es sich nicht zwangsläufig um den Täter handeln muss. Er kommt auch als Zeuge in Betracht.  mm

Kommentare