Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Weinzierl hofft auf 50. Bundesligasieg als Augsburg-Trainer

Markus Weinzierl
+
Trainer Markus Weinzierl kommt ins Stadion.

Der FC Augsburg will zum Abschluss der Englischen Woche seinen zweiten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga feiern. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl empfängt heute (15.30 Uhr) den VfB Stuttgart. Das Ziel sei es für den FCA, „dass wir ranrücken wollen“, formulierte Weinzierl. Die Stuttgarter liegen in der Tabelle vier Punkte vor dem FCA. Der frühere VfB-Coach Weinzierl wartet weiter auf seinen 50.

Augsburg - Bundesligasieg als Augsburger Trainer. Im DFB-Pokal unterlage der FCA am Mittwoch dem VfL Bochum im Elfmeterschießen. Die Stuttgarter schieden gegen den 1. FC Köln aus. dpa

Kommentare