Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


In eigener Sache

Warnstreiks bei der Post behindern Zustellung der OVB-Heimatzeitungen

Auch die OVB-Heimatzeitungen sind von den Streiks betroffen.
+
Auch die OVB-Heimatzeitungen sind von den Streiks betroffen.

Die Warnstreiks bei der Deutschen Post werden auch Auswirkungen auf die Zustellung der OVB-Heimatzeitungen haben. Alternativ stehen unsere Internet-Angebote zur Verfügung.

Rosenheim – Nachdem die zweite Tarifverhandlungsrunde für rund 160.000 Tarifbeschäftigten der DPAG ergebnislos endete, hat die Gewerkschaft Verdi in den nächsten Tagen Beschäftigte aus den Brief- und Paketzentren sowie der Brief- und Paketzustellung bayernweit zu Warnstreiks aufgefordert.

Betroffen von den Streiks sind auch Abonnenten der OVB-Heimatzeitungen, die ihre Zeitung per Post erhalten. Die OVB-Heimatzeitungen machen deshalb noch einmal auf ihr Online-Angebot aufmerksam: Jeder Premium-Abonnent hat die kostenfreie Möglichkeit, sich aktuell über unseren Internet-Auftritt unter www.ovb-online.de zu informieren. Wer das gewohnte Lesererlebnis einer Tageszeitung nicht missen möchte, kann natürlich auch das ePaper der OVB-Heimatzeitungen nutzen.

Red.

Kommentare