Erneutes Unglück

Mann bei Waldarbeiten von herabfallendem Baumteil getroffen - Verwandte macht schreckliche Entdeckung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei Waldarbeiten ist es in den vergangenen Tagen zu mehreren Unfällen gekommen. (Archivbild)

Erneuter Zwischenfall bei Waldarbeiten in Bayern. In Waldthurn ist ein Mann ums Leben gekommen. 

Waldthurn - Bei Waldarbeiten ist ein Mann in der Oberpfalz ums Leben gekommen. Der 76-Jährige wurde nach aktuellen Erkenntnissen von einem herabfallenden Baumteil getroffen, teilte die Polizei am Freitag mit. Eine Verwandte hatte den Mann am Dienstagabend tot in einem Waldstück bei Waldthurn (Neustadt an der Waldnaab) gefunden.

dpa

Bereits in den letzten Tagen haben sich in Bayern schwere Unfälle bei Waldarbeiten ereignet. In Vilsbiburg (Landkreis Landshut) stürzte ein 44-jähriger Mann auf einen Baumstumpf und verletzte sich dabei lebensgefährlich. Am vergangenen Wochenende ist ein Mann nach Arbeiten in Gunzenhausen nicht nach Hause gekommen. Dann machte seine Ehefrau im Wald eine schockierende Entdeckung.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare