In der Nähe von Würzburg

Unfall endet tödlich: Fußgänger von Lkw erfasst worden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein 80-jähriger Fußgänger wurde bei einem Lkw-Unfall tödlich verletzt.
  • schließen

Ein 80-jähriger Fußgänger erlitt am Mittwoch in der Nähe von Würzburg einen tödlichen Verkehrsunfall. Er wurde von einem Lkw erfasst. 

Veitshöchheim - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag in Veitshöchheim im Landkreis Würzburg. Ein 80-jähriger Fußgänger geriet dabei unter einen Lkw und wurde tödlich verletzt.

Tödlicher Unfall in Veitshöchheim: Fußgänger von Lkw erfasst

Wie es zu dem Unfall kam, war noch nicht klar und wird derzeit noch von der Polizei untersucht. Der 40-jähriger Fahrer des Lkw erlitt bei dem Unfall einen Schock und musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden.

dpa

Am Montag wurde erst ein 11-jähriger Junge in München von einem Lkw überrollt und getötet, wie Merkur.de* berichtete. Auf der A3 hingegen gerät ein Lkw, geladen mit Holzspänen, in Brand. Die Autobahn musst mehrere Stunden gesperrt werden.

Auf der Autobahn A1 bei Bremen ist ein Lkw zwischen Cloppenburg und Vechta bei einem Unfall außer Kontrolle geraten, wie nordbuzz.de berichtet. Beim schweren Unfall auf der B75 in Rotenburg bei Bremen prallte eine Familie mit dem VW Polo gegen einen Baum. Auch das berichtet nordbuzz.de.

Tödlich endete in Unfall bei der Sachsen-Rallye für einen Renault-Piloten - das Rennen wurde daraufhin abgebrochen.

Auf der Landsberger Straße ist ein Mann (64) hinter einem Bus bei Rot auf die Straße gelaufen - mit schlimmen Folgen

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Kommentare