Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Vater und Tochter tot: Obduktion soll Aufschluss bringen

Polizei
+
Das Wort "Polizei" steht auf der Karosserie eines Einsatzwagens.

Nach dem Tod einer 47 Jahre alten Frau und ihres Vaters in Unterfranken soll die Obduktion Aufschluss über den Fall bringen. Ergebnisse würden am Montag zusammen mit den Erkenntnissen der Spurensicherung erwartet, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Neue Informationen zum Hintergrund der Tat gebe es bisher nicht.

Laufach - Die Frau war am Donnerstag mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus in Aschaffenburg gekommen. In ihrem Haus in Laufach bei Aschaffenburg fand die Polizei später die Leiche ihres 83 Jahre alten Vaters. Auch er starb nach ersten Erkenntnissen an Kopfverletzungen.

Ein Spezialeinsatzkommando hatte noch am Donnerstag den 47 Jahre alten Lebensgefährten der Frau vorläufig festgenommen. Der kam danach allerdings wieder frei. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare