Vandalismus am Bahnhof

Mit Schottersteinen zerstörten die Jugendlichen unter anderem diesen Schaukasten. Foto: Bundespolizei
+
Mit Schottersteinen zerstörten die Jugendlichen unter anderem diesen Schaukasten. Foto: Bundespolizei

Oberhaching – Mehrere Jugendliche haben mit Schottersteinen aus dem Gleisbett hohen Schaden am S-Bahnhof Furth bei Oberhaching (Kreis München) verursacht. Der Polizei gelang es, zwei verdächtige 16- und 17-Jährige am Sonntagmorgen festzunehmen.

Der 16-Jährige aus dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat gestanden, der 17-Jährige aus Unterhaching leugnet noch. Auf die beiden kommen hohe Kosten zu. Durch die Steinwürfe wurden diverse Scheiben der Wartehäuschen, mehrere Schautafeln und ein Fahrkartenautomat schwer beschädigt. Der Schaden wird auf mehr als 10 000 Euro geschätzt.  mm

Kommentare