Warnung für 25. Juni am Nachmittag

DWD warnt: Extremes Unwetter in den Landkreisen Mühldorf und Altötting

Eine Warnung vor extremem Unwetter hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) aktuell für die Landkreise Mühldorf und Altötting herausgegeben. Am späten Nachmittag des 25. Juni sollen die Unwetter über die Region ziehen.

Mühldorf – Warnung vor extremem Unwetter (Stufe 4): Diese höchste Warnstufe ruft der Deutsche Wetterdienst (DWD) für die Landkreise Mühldorf und Altötting am 25. Juni 2020 in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18 Uhr aus.

Lesen Sie auch:

Wetter: Hitzewelle in ganz Deutschland - doch jetzt kommt der brutale Rückschlag

Der DWD warnt vor extrem heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen von mehr als 50 Liter pro Quadratmeter. Außerdem können laut Vorhersage Sturmböen mit mehr als 70 Stundenkilometern auftreten.

Örtlich können darüber hinaus heftige Gewitter auftreten. Auch Hagel mit Korngrößen von bis zu 2 Zentimetern kann über den Landkreisen Mühldorf und Altötting niedergehen. (ki)

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare