Radfahrer mit Auto kollidiert

68-Jähriger mit Fahrrad tödlich verunglückt: Schwerer Unfall bei Pfaffing im Kreis Rosenheim

+
Der silberne Wagen im Vordergrund war in den Unfall verwickelt. Das Fahrrad des tödlich verunglückten liegt noch auf der Straße.

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Bereich von Ratting (Pfaffing) ist ein 68-Jähriger ums Leben gekommen, der mit dem Fahrrad unterwegs war. Er wurde an einer Kreuzung von einem Auto erfasst. Die Polizei ermittelt.

Update 16.30 Uhr: Identität des Toten geklärt

Auf einer Kreuzung stießen ein Fahrrad und ein Auto zusammen. Der Fahrradfahrer, ein 68-jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis Rosenheim, zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Pkw-Fahrer, ein ebenfalls aus dem nördlichen Rosenheimer Landkreis stammender 59-jähriger Mann, wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft befindet sich aktuell ein Gutachter an der Unfallstelle.

Näheres zum Unfallhergang ist noch nicht bekannt. Unbestätigten Informationen zufolge war das Auto aus Rattenbach kommend in Richtung Jakobneuharting unterwegs, als es an der Kreuzung zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer kam.

Die Erstmeldung zum tödlichen Unfall

Pfaffing – Auf der Kreisstraße RO43 hat sich im Bereich von Rattenbach (Pfaffing), Landkreis Rosenheim, gegen 13.20 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die OVB-Heimatzeitungen auf Anfrage beim Polizeipräsidium Oberbayern Süd erfahren haben, ist bei dem Verkehrsunfall ein Mensch ums Leben gekommen. Zur Identität des Toten und zu den Umständen des Verkehrsunfalles war zunächst nichts näheres bekannt.

Kreisstraße in beiden Richtungen gesperrt

Am frühen Nachmittag war die Kreisstraße für die Unfallaufnahme und die Versorgung von Verletzten komplett gesperrt. Zahlreiche Einsatzkräfte sind aktuell im Einsatz.

mw

Kommentare