Trickbetrüger beklaut 87-Jährige

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haar – Er gab vor, ein Handwerker zu sein – und erbeutete so Schmuckstücke im Wert von mehreren hundert Euro.

Der unbekannte Täter klingelte an der Tür einer 87-Jährigen in Haar (Kreis München) und gab vor, dass es aufgrund von Bauarbeiten zu einem Wasserrohrbruch gekommen sei. Er müsse daher die Leitungen überprüfen. Die alte Dame führte den vermeintlichen Handwerker ins Bad, wo er sämtliche Wasserhähne laufen ließ und die Toiletten-Spülung betätigte. Vermutlich hatte sich in der Zwischenzeit eine zweite Person unbemerkt von der im Badezimmer wartenden 87-Jährigen Zugang zur Wohnung verschafft und den Schmuck aus dem Schlafzimmer geklaut. Die Polizei warnt insbesondere ältere Menschen davor, angebliche Heizungsmonteure oder Stromableser in die Wohnung einzulassen, wenn nicht bekannt ist, dass eine Verbraucherablesung für das Haus anberaumt ist. mm

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare