Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bundesliga

Süle will Bayern mit zwei Titel verlassen

Münchens Niklas Süle spielt den Ball
+
Münchens Niklas Süle spielt den Ball.

Fußball-Nationalspieler Niklas Süle hat nach dem Topspiel gegen Bayer Leverkusen mit seinem ersten Saisontor betont, dass er bis zum Saisonende alles für den FC Bayern geben werde. Er sei „dankbar“ für die Zeit in München, sagte der Innenverteidiger am Samstag nach dem 1:1.

München - „Ich werde bis zum letzten Tag hier alles geben für den Club, hoffentlich mit zwei Titeln“, sagte Süle im TV-Sender Sky mit Blick auf den programmierten Gewinn der nächsten deutschen Meisterschaft und den Hoffnungen auf einen weiteren Erfolg in der Champions League.

Der 26-jährige Süle wechselt am Saisonende ablösefrei zum nationalen Bundesliga-Rivalen Borussia Dortmund. Er sei dankbar, dass die Fans des deutschen Rekordmeisters wie nach seinem Treffer gegen Leverkusen weiter lautstark seinen Namen im Stadion rufen würden.

„Ich gebe hier Woche für Woche alles“, versprach Süle. Erst später wolle und werde er sich zu seiner Zukunft in Dortmund äußern. Süle war im Sommer 2017 für 20 Millionen Euro von der TSG 1899 Hoffenheim zum FC Bayern gewechselt. Er gewann mit den Bayern unter anderem 2020 das Triple. dpa

Kommentare