Staatliche Gelder für Bauern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München – Bayerische Bauern können nun für mehr umweltschonende Bewirtschaftungsverfahren staatliche Gelder beantragen.

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) hat die Angebote im Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) gegenüber dem Vorjahr gezielt in Richtung mehr Diversität ausgeweitet. So soll die Artenvielfalt auf den Feldern verbessert werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Landwirtschaftsministeriums. Bienen und andere Insekten bräuchten den Lebensraum zur Bestäubung, um die Ernährung von Menschen zu sichern, so der Minister.  mm

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare