The Boss Hoss kommen zum Rosenheimer Sommerfestival 2021 – Entscheidungen zu weiteren Acts

Heute, am 10. Juli, sollte das Rosenheimer Sommerfestival 2020 losgehen. Doch die Corona-Pandemie machte dem einen Strich durch die Rechnung. Nun laufen die Planungen fürs 2021. Und mit The Boss Hoss steht der nächste große Act fest. Eine weitere, für dieses Jahr geplante Band, hat für 2021 zugesagt.

  • The Boss Hoss kommen zum Sommerfestival Rosenheim 2021.
  • Silbermond waren für dieses Jahr geplant und sagen auch für 2021 zu.
  • James Blunt sollte dieses Jahr auf der Bühne stehen, nächstes Jahr kann er in Rosenheim nicht dabei sein.

Rosenheim – Heute wäre der Startschuß zum Jubiläums-Sommerfestival. Ein Anlass für die Veranstalter, den nächsten großen Act für das auf 2021 verschobene Jubiläumsfestival anzukündigen: The Boss Hoss!

The Boss Hoss waren 2019 auf ausverkaufter Arena-Tour

Mit ihrer „Black is Beautyful Tour“ werden die Berliner Western-Rock-Stimmung und „große weite Welt-Feeling“ beim Sommerfestival Rosenheim 2021 verbreiten.

Am 17. Juli 2021 beim Rosenheimer Sommerfestival: The Boss Hoss

The Boss Hoss melden sich also im Sommer 2021 zurück und gehen noch einmal mit ihrem achten Album „Black Is Beautiful“ auf Tour. Live präsentierten sie die neuen Songs bereits im März/April 2019 auf einer restlos ausverkauften Tournee. Es war ihre bislang umfangreichste Arena-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Am 17. Juli 2021 auf der Bühne im Mangfallpark

Und 2021 legen sie nach: Ganz Deutschland kann sich auf 17 wilde Sommer-Shows freuen. Am Samstag, den 17. Juli 2021, werden The Boss Hoss die Bühne und das Publikum im Mangfallpark rocken. Der Vorverkauf beginnt am Montag, 13. Juli, 10 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

+++ Nena, Alvaro Soler, Deep Purple, Lena Meyer-Landrut: Die Konzerttermine 2021 beim Rosenheimer Sommerfestival +++

„Black Is Beautiful“ erschien im Oktober 2018, präsentierte die gesamte Bandbreite der Urban Cowboys und ging verdient an die Spitze der deutschen Charts.

Silbermond auch wieder dabei, James Blunt sagt ab

Eine gute Nachricht auch für alle Silbermond Fans: Das für 2020 geplante Konzert, in dem die Band ihr außergewöhnliches neues Album „Schritte“ vorstellt, konnte zum Jubiläums-Sommerfestival eingebucht werden.

Im Februar dieses Jahres brachten Stefanie Kloß, Thomas Stolle, Johannes Stolle und Andreas Nowack damit bereits zweieinhalb Stunden die Olympiahalle zum Leuchten und Staunen. Am 9. Juli 2021 sind sie in Rosenheim zu Gast. Support ist der deutsche Rapper MoTrip.

Lesen Sie auch:

Hubert von Goisern kommt zum Rosenheimer Sommerfestival

Der Konzertabend mit dem britischen Künstler James Blunt kann leider in 2021 nicht stattfinden. Bereits gekaufte Tickets für 2020 können bei den Stellen zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. Nun steht noch ein Konzertabend in der Planungphase der Veranstalter. Man man darf sich überraschen lassen, welcher Künstler das Line up in 2021 noch ergänzen wird.

Rubriklistenbild: © philipschollphoto

Mehr zum Thema

Kommentare