Wahnsinns-Regenbogen über der Region – hier gibt's die besten Fotos

1 von 22
Heldenstein
2 von 22
Flughafen Mössling
3 von 22
Mössling
4 von 22
5 von 22
Mössling
6 von 22
Flughafen Mössling
7 von 22
Mühldorf am Inn
8 von 22
Regenbogen bei Neumarkt-St.Veit 
9 von 22
Neumarkt-St.Veit
10 von 22
Pollinger und Tüßlinger Gemeindegebiet
  • Markus Honervogt
    vonMarkus Honervogt
    schließen

Wie sehr ein Regenbogen fasziniert, zeigen die vielen Bilder, die Leser in die Redaktion geschickt haben.

Ob sie in dem Schauspiel am Montagabend einen Riss im Himmel sehen, wie es ein chinesisches Sprichwort sagt, oder sie mit ihrem Fotoapparat schlicht auf der Suche nach dem Ende des Regenbogens waren: Selten zeigten sich die Farben des Lichts in dieser Klarheit Denn aller Romantik zum Trotz: Der Regenbogen ist nicht mehr als ein optische Phänomen, bei dem das weiße Licht der Sonne in Regentropfen gebrochen und in alle Farben des Spektrums aufgelöst wird.  

Das könnte Sie auch interessieren: Unwetter wütet im Chiemgau – die Folgen: Vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume

Alle Farben des Sonnenlichts

Wenn das Sonnenlicht auf Regentropfen trifft, können sich die Sonnenlichtfarben nicht mehr zusammen ausbreiten. Jede ändert im Tropfen ein wenig ihre Richtung und dadurch serscheinen alle Farben einzeln: Rot, ist zu sehen, Orange, Gelb, Grün, Blau, Violett. 

Das passiert auch bei Wasserfällen, Springbrunnen und manchmal sogar am Gartenschlauch. Wichtig: Die Sonne muss im Rücken des Betrachters stehen. 

Halbschatten-Mondfinsternis im Juli 2020: Wann und wie ist die MoFi in Deutschland zu sehen? Peter Strigl

Und je tiefer sie steht, desto höher der Regenbogen. 

+++ Sie haben den Regenbogen auch fotografiert? Dann freuen wir uns über Ihre Fotos unter redaktion@ovb-online.de +++ 

Kommentare