Ortstafeln wiedergefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Im Altlandkreis Schongau hat ein Entführungsfall ein glückliches Ende genommen: Unbekannte haben nachts mehrere Ortsschilder abmontiert. Jetzt hat sie ein Passant wiedergefunden.

Eines davon lehnte an einem Baum. Beim genaueren Hinsehen entdeckte er die anderen acht Tafeln. Vom Täter oder den Tätern fehlt bisher jede Spur. Hauptkommissar und Bürgermeister von Schwabbruck Erwin Sporrer (rechts, mit Oberwachtmeister Markus Radlmaier) freut sich trotzdem, dass sein Ort nun wieder komplett ist. foto: j. Schröder

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare