Ursache zunächst unklar

Schulbus fährt auf wartendes Auto auf - mehrere Kinder verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei einem Schulbus-Unfall wurden mehrere Kinder verletzt (Symbolbild).

Bei einem Unfall mit einem Schulbus sind in Unterfranken neun Menschen verletzt worden - darunter sieben Schüler.

Ochsenfurt - Der Bus war nach Angaben der Polizei am Montagmorgen nahe Ochsenfurt (Landkreis Würzburg) an einer Ampel auf einen wartenden Wagen aufgefahren. Die 53-jährige Autofahrerin wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. 

Der Fahrer eines weiteren Autos wurde leicht verletzt. Sieben der rund 40 Schüler aus dem Bus klagten über leichte Schmerzen. Warum der Schulbus nicht rechtzeitig bremste, war zunächst unklar.

dpa

Eisplatte durchschlägt Windschutzscheibe: Autofahrer schwer verletzt

Weil eine Eisplatte die Windschutzscheibe seines Autos durchschlug, ist ein Fahrer schwer verletzt worden.

160.000 Euro auf Kirchenaltar gefunden - „Sowas kommt nicht oft vor“

Ein Gönner legte 160.000 Euro in 500-Euro-Scheinen auf einen Altar in einer Kirche in Saal an der Donau. Der großzügige Spender bestimmte: Das Geld soll nach Afrika.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare