Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Peter Schops blickt von Neuötting aus nach Süden

Liedermacher schwärmt in neuem Song: „Ihr Chiemgauer habt alles vor der Haustür“

Liedermacher Peter Schops aus Neuötting.
+
Liedermacher Peter Schops aus Neuötting.
  • Xaver Eichstädter
    VonXaver Eichstädter
    schließen

Er machte einen Ausflug nach Seebruck und überlegte, wie schön es eigentlich sein muss, im Chiemgau zu leben - und daraus machte Liedermacher Peter Schops aus Neuötting seinen nächsten Song: „Chiemgau hoid“.

Neuötting - Es war vorige Woche an Mariä Himmelfahrt. Peter Schops peste mit seinem Moped nach Seebruck. Ein bisschen baden, ein bisschen die Sonne genießen. „Wie muss es sich wohl anfühlen, direkt hier zu wohnen und immer in ein paar Minuten am See, in den Bergen oder beim Drachenfliegen sein zu können?“, denkt Schops im Gespräch mit chiemgau24.de zurück. Zettel und Stift hat der Neuöttinger Liedermacher immer dabei - und wenige Tage später stand dann sein neuer Song „Chiemgau hoid“.

Es ist zum einen eine Hommage an den Landstrich rund um den Chiemsee, zum anderen auch ein Ermuntern: „Ihr Chiemgauer habt alles so komprimiert direkt vor der Haustür. Es ist ein hoher Lebensstandard, den ihr da genießt“, sagt Schops. Wo anders müsse man sich schließlich erstmal eine halbe Stunde aus der Stadt herausquälen. Damit will er aber nicht nur die Eggstätter, Siegsdorfer, Schlechinger oder Bernauer ansprechen, sondern alle Bayern und diejenigen, die bei uns ihren Urlaub genießen - dementsprechend heißt es im ohrwurmverdächtigen Refrain: „Es is‘ so lässig bei uns, Chiemgau hoid, Urlaubsregion de am jeden gfoid.“

xe

Kommentare