Neulich war ein heißer Tag.

Neulich war ein heißer Tag. Wir Enten wollten ins Dorf und watschelten dabei an dem Parkplatz in der Nähe vorbei.

Klara blieb stehen. „Habt ihr das gehört?“, quakte sie. „Ich glaube, hier hat jemand gewinselt.“ Ente Agnes und ich hatten nichts bemerkt. Wir wollten schon weiterwatscheln, als es erneut winselte, leise und kraftlos. „Ich glaube, das kommt von dem schwarzen Auto da“, quakte Klara. „Vielleicht ist es ihm zu heiß in der Sonne, darum winselt es.“ „Autos winseln nicht“, quakte Agnes und flatterte auf die Motorhaube. Sie linste durch die Scheibe. „Da sitzt ja ein Hund auf der Rückbank“, quakte sie. „Der arme Kerl sieht aus, als sei er in Not. Da drin muss es heiß wie in einem Backofen sein. Wir müssen ihn retten – lang hält er nicht mehr durch!“ Auf dem Parkplatz war zwar viel los. Doch niemand außer uns Enten hatte den Hund bemerkt. „Ich weiß, was wir tun“, quakte Agnes. „Wir flattern und schnattern so lang und laut, bis ein Zweibeiner kommt. Ob wir den Hund retten konnten, erfahrt ihr am Montag. Eure Paula

Kommentare