Sturm Bianca: Zugausfälle auf der Strecke München - Rosenheim - Salzburg

Meridian
+
Symbolfoto

Das in der Nacht auf Freitag, 28. Februar, erwartete Sturmtief „Bianca“ führte zu Einschränkungen auf den Zugstrecken von Meridian. Betroffen ist am Morgen vor allem die Strecke München - Rosenheim - Salzburg.

Update 28. Februar, 7.30 Uhr

Behinderungen auf der Strecke Rosenheim - Salzburg

Aufgrund umgestürzter Bäume im Gleis bei Übersee kommt es derzeit zu Behinderungen und Zugausfällen auf der Strecke Rosenheim - Salzburg. Ein Schienenersatzverkehr sei angefordert, aber noch nicht eingerichtet, heißt es auf der Internetseite von Meridian.

Behinderungen auf der Strecke Rosenheim - München

Auch auf der Strecke zwischen Rosenheim und München kam es zu Behinderungen aufgrund von Gegenständen im Gleis. Die ersten Züge am Morgen sind ausgefallen und wurden mit einem Schienenersatzverkehr bedient.

Hier: Aktuelle Verkehrsmeldungen von Meridian zur Strecke München - Salzburg

____

Die Erstmeldung zum Sturm Bianca vom 26.2.

Rosenheim – Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) und Bayerische Regiobahn (BRB) bereiten sich derzeit auf das nächste Sturmtief mit dem Namen „Bianca“ vor. Meteorologen erwarten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (27. auf 28. Februar) Stürme mit einer Geschwindigkeit von bis zu 90 Stundenkilometern in exponierten und 110 km/h in Höhenlagen sowie Schneefälle.

BOB und BRB werden sicherheitshalber den Zugverkehr im Mangfalltal (Strecke Holzkirchen – Rosenheim) am Donnerstag, 27. Februar ab 21.30 Uhr bis Betriebsende aussetzen. Stattdessen werden Busse im Pendelverkehr und mit Halt an allen Stationen unterwegs eingesetzt.

Streckensperrungen durch witterungsbedingte Schäden möglich

Auf allen weiteren Strecken sind keine Einschränkungen absehbar, jedoch kann der Fall eintreten, dass Züge ab 22 Uhr mit stark verminderter Geschwindigkeit unterwegs und damit verspätet sind. Zusätzlich werden auf den Strecken von Meridian, BOB und BRB Notbusse vorgehalten, die im Falle einer Streckensperrung durch witterungsbedingte Schäden kurzfristig eingesetzt werden können.

Fahrgäste werden gebeten, sich vor ihrer Fahrt zu informieren, ob diese stattfindet. Alle aktuellen Informationen zu Einschränkungen und Ersatzverkehren erhalten Fahrgäste auf der Webseite www.meridian-bob-brb.de, in der App „Meridian BOB BRB – Info & Tickets“ sowie auch unter www.bahn.de und im DB Navigator.

Mehr zum Thema

Kommentare