VERSAMMLUNG KURZFRISTIG ABGESAGT 

Listenchaos bei Oberbayerns AfD geht weiter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München – Nur einen Tag vor dem lange angekündigten Termin hat die AfD ihre Listenaufstellung für den oberbayerischen Bezirkstag abgesagt.

Weil ein Stimmkreis offenbar keine Einladung erhalten hat, entfällt das Treffen an diesem Wochenende in Rohrdorf bei Rosenheim. Schuld am Fehler sei eine „fehlerhafte Häkchen-Liste“, heißt es in einer E-Mail, die unserer Zeitung vorliegt.

Die Probleme des AfD-Bezirks Oberbayern im Vorfeld der Wahlen gehen damit weiter, während die meisten Parteien und andere AfD-Bezirke ihre Listen bereits fix haben. Ursprünglich wollte die oberbayerische AfD an diesem Wochenende auch ihre Liste für die Landtagswahl aufstellen. Dann gab es aber den Streit um die Mitgliedschaft des Rosenheimers Franz Bergmüller; der eingesetzte Bezirks-Notvorstand verschob die Versammlung. Um Stornokosten zu vermeiden, sollte aber zumindest die Bezirkstagsliste bestimmt werden. Daraus wird nun auch nichts – „um eine fehlerhafte Liste und weiteren Schaden zu verhindern“, heißt es. Die verschobene Versammlung für die Wahl der Landtagsliste (5./6. Mai in Hallbergmoos) sei nicht gefährdet – „nach derzeitigem Kenntnisstand“. S. Dorn

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare