Kommunionsstreit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Die deutschen Bischöfe streiten nicht mehr über mögliche gemeinsame Richtlinien zur Zulassung nichtkatholischer Ehepartner zur Kommunion.

Kardinal Reinhard Marx sagte in Fulda, die Entscheidung liege bei den einzelnen Bischöfen. Künftig müssten die „Sorge um die Einmütigkeit nach innen ebenso wie die Sorge um die volle sichtbare Einheit der Kirche gleichermaßen im Blick bleiben“. Marx betonte, letztlich gehe es nicht um Zulassung zur Kommunion oder um Abweisung, sondern darum, den Pfarrern und den Betroffenen eine Grundlage für verantwortbare Entscheidungen an die Hand zu geben. kna

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare