Königlicher Segen für den Regenten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Oh, was soll das bedeuten? Als die Sternsinger ihre segensspendenden Zeichen an die Bürotür von Horst Seehofer schreiben wollen, haftet die Kreide einfach nicht.

Nur mit Druck und Beharrlichkeit bekommt der Ministerpräsident noch seinen Segen. Die Nachwuchs-Könige aus der Diözese Passau, darunter Marktl am Inn, sammeln heuer für Flüchtlingskinder in Malawi. „Ihr seid große Könige“, lobt Seehofer die kleinen Könige: „Menschen, die für andere Gutes tun, sind groß.“                          cd/Foto: dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare