Wo kimmts her? hoibschààrig Der Ursprung ist in der Landwirtschaft zu suchen.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
In Zusammen- arbeit mit dem Förderverein Bairische Sprache und Dialekte e. V.

Wo kimmts her? hoibschààrig.

Der Ursprung ist in der Landwirtschaft zu suchen.Wurde die Pflugschar vom Knecht nur halb in den Acker eingeführt, dann wirkte sich dies letztendlich auf den Ernteertrag aus. Dieser „halbscharige“ Acker wurde dann natürlich dem Knecht „angelastet“ und er ist eben dann ein „Hoibschààriger“. Im übertragenen Sinn für: unvollkommen, mangelhaft, halbherzig, von geringer Qualität, nicht solide oder Besseres vortäuschend. „Dees is a hoibschààrige Sach!“, eine unvollkommene Sache/Arbeit.  ks

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare