Geitls Nockherberg-Punsch und „Vitaminus“

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Für den Punsch drei Orangenscheiben vierteln und die Viertel mit je einer Nelke spicken. Einen Malventee- sowie einen Schwarzteebeutel, drei Ingwerscheiben mit Rinde und eine halbe zerkleinerte Zitrone in 100 Milliliter kochend heißem Wasser fünf Minuten ziehen lassen, dann abseihen.

750 Milliliter Rotwein, Je 50 Milliliter Orangen- und Kirschsaft, drei zerbrochene Zimtstangen, einen zerbrochenen Sternanis und eine Prise Muskat zugeben und alles bei guter Hitze fünf Minuten ziehen lassen, dann abseihen. Zuletzt mit Grand Marnier, Rum und 30 Gramm braunem Zucker abschmecken. Dann die mit Nelken gespickten Orangen zugeben.

Für den alkoholfreien „Vitaminus“ 400 Milliliter Wasser aufkochen und vier Malventeebeutel darin acht Minuten ziehen lassen. Je 400 Milliliter Maracuja- und Multivitaminsaft, vier Ingwerscheiben samt Rinde, das Mark einer Vanillestange, vier zerbrochene Zimtstangen, 15 Nelken und eine Zitrone in Scheiben geschnitten zugeben. Auf 60 bis 70 Grad erhitzen, 20 Minuten ziehen lassen, dann abseihen. Mit einer Prise frischem Pfeffer abrunden.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare