Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Leichtathletik

Entscheidung über Staffel-Start von Lückenkemper am Samstag

Gina Lückenkemper
+
Gina Lückenkemper jubelt nach dem Wettkampf.

Die Entscheidung über einen Staffel-Start von 100-Meter-Europameisterin Gina Lückenkemper am Sonntag bei der EM im Münchner Olympiastadion wird kurzfristig getroffen. „Das wird sich wahrscheinlich erst am Samstag entscheiden können. Also wir müssen wirklich gucken, inwiefern das mit dem Bein und mit den Nähten funktioniert“, sagte die 25-Jährige am Donnerstag im Interview dem TV-Sender Sky.

München - „Aber wir sind da echt guter Dinge.“

Lückenkemper hatte sich mit ihren Spikes beim Sturz nach dem Zieleinlauf des Sprint-Finals am Dienstag eine Fleischwunde am Bein zugezogen, die genäht werden musste. „Ich habe ein ganz großes Vertrauen in die Mädels, dass sie das am Freitag auch ohne mich rocken werden. Ich glaube, die können das“, meinte sie. Am Freitag beginnt der Medaillenkampf für die deutsche Sprint-Staffel, die bei der WM in Eugene Bronze gewann, mit dem Vorlauf. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare